2. Bürgerinformation zum ELR-Programm in Hofen

Montag, 29. Juni 2015 um 19.30 Uhr in der Aula der Kappelbergschule

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist ein Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg, mit dem Ziel, die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Orte zu fördern. Die Gemeinden sollen in die Lage versetzt werden, auf der Grundlage eigener Entwicklungsüberlegungen strukturelle Mängel zu beseitigen und dabei den Ort entsprechend seiner jeweiligen Eigenart zu entwickeln.

Am Montag, 29. Juni 2015, findet um 19.30 Uhr in der Aula der Kappelbergschule in Hofen eine 2.Informationsveranstaltung zu den bisherigen Ergebnissen aus den Voruntersuchungen für das Entwicklungskonzept für Hofen und der im April durchgeführten Fragebogenaktion statt.  Von den Bürgerinnen und Bürgern wurden zahlreiche Anregungen eingebracht. In dieser Veranstaltung besteht nochmals die Gelegenheit, Verständnisfragen zu stellen und einer Einschätzung zur vorliegenden Entwicklungskonzeption Ausdruck zu verleihen. Herzlich eingeladen sind alle interessierten Bürger und Bürgerinnen aus Hofen und den  Teilorten.

Persönliche Beratung

Denjenigen Eigentümern, die sich mit dem Gedanken tragen, im Jahr 2016, in Hofen oder seinen Teilorten ein Gebäude (Baujahr: ca. vor 1955) umfassend zu sanieren oder ein landwirtschaftliches Gebäude umzunutzen, soll die Gelegenheit geboten werden, bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch, die Fördermöglichkeiten für ihre Maßnahme zu erörtern. Hierzu bietet die Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH, als von der Gemeinde beauftragter Betreuer, am 29.06.2015 zwischen 14 und 18 Uhr die Möglichkeit für ein persönliches Beratungsgespräch an. Aus organisatorischen Gründen wird um Terminvereinbarung mit Fr. Wede vom Stadtplanungsamt gebeten (Telefon: 07361 52-1501). Die weitere Vorgehensweise der Antragstellung wird in diesem Einzelgespräch erläutert.

Wir möchten alle Einwohner von Hofen  und seinen Teilorten dazu ermuntern, eine Antragstellung im ELR-Programm in Betracht zu ziehen und als ersten Schritt das Angebot der persönlichen Beratung zu nutzen.

Das Engagement wird sich – bei einer Aufnahme in das ELR-Programm – in mehrfacher Hinsicht lohnen.

© Stadt Aalen, 19.06.2015

Veranstaltungen